Rücktritt der Grünen-Fraktionsvorsitzenden im Kreistag

Pressemitteilung vom 04.10.21

Christiane Berlin sah sich aus persönlichen Gründen gezwungen ihr Kreistagsmandat und den Fraktionsvorsitz niederzulegen. Seit zwei Jahren leitete Christiane Berlin die grüne Kreistagsfraktion, der sie seit Januar 2017 angehörte. Nach der Kommunalwahl war sie von der Fraktion, die von fünf auf inzwischen acht Kreistagsmitgliedern angewachsen ist, im Amt bestätigt worden.

Den nun überraschend ausgesprochene Rücktritt bedauern die Grünen sehr und bedanken sich bei ihrer scheidenden Vorsitzenden, die mit ihrer kooperativen Art und dem sehr wertschätzenden  Umgangsstil die Fraktionsarbeit geprägt hat. 

In den Kreistag nachrücken wird die Neunkirchenerin Manuela Köninger, die als sachkundige Bürgerin der Kreistagsfraktion langjährige Erfahrungen im Ausschuss für Schule, Weiterbildung, Sport und Integration sammeln konnte. Seit sieben Jahren hat sie zudem in ihrer Heimatgemeinde den Fraktionsvorsitz inne.

Laura Kraft, MdB und  stellv. Fraktionsvorsitzende, wird zunächst die Fraktion leiten, bis die Nachwahl des neuen Fraktionsvorsitzes erfolgt ist. 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                     

Laura Kraft     
Stv. Fraktionssprecherin                                            



zurück

URL:https://gruene-fraktion-siegen-wittgenstein.de/presse/expand/827923/nc/1/dn/1/