Menü

„Sachstand Pocheweiher, Niederschelden“

„Sachstand zur Genehmigung der Sanierungs- und Renaturierungsmaßnahmen Pocheweiher, Niederschelden“

Sehr geehrter Herr Landrat Breuer,

die Planfeststellung zu den Sanierungs- und Renaturierungsmaßnahmen Pocheweiher, die im Mai 2011 und in Ergänzung am 05.07 2012 im AFULE der Stadt Siegen beschlossen wurden, wurde bereits am 14.09.2012 bei der UWB des Kreises Siegen-Wittgenstein zur Genehmigung eingereicht.

Der seitens des Kreises gewünschte Erörterungstermin hat bereits am 08.04.13 stattgefunden. Die umfangreichen Ergänzungen zum artenschutzrechtlichen Fachbeitrag und zur Bauablaufplanung, welche die UWB in Folge des Erörterungstermins einforderte, erhielt diese am 27.05.13.

Auf Nachfrage der Stadt Siegen zum Verfahrensstand, wurde von der UWB der formale Erörterungstermin mit Naturschutzverbänden u.a. nun endlich am 10.Oktober durchgeführt, der in der Sache großen Konsens bezeugte.

Regulär finden diese Erörterungstermine 4 Wochen nach der Offenlegung statt; hier war die Offenlegung im Januar/Februar.

Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass hier eine Gefährdung der erheblichen Fördermittel besteht, die mit der BezReg in einem Ortstermin bereits vorbesprochen wurden, bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie begründet die UWB den mehr als schleppenden Fortgang des Verfahrens, obwohl mit allen Beteiligten in den Sachfragen Konsens besteht?
  2. Wer ist für die Vorgehensweise verantwortlich?
  3. Wer kommt dafür auf, wenn aufgrund der Verzögerungen die in Aussicht gestellten Fördermittel nun nicht mehr gewährt werden?
  4. Ein wesentlicher Anlass für die Sanierungsmaßnahmen am Pocheweiher war die potentielle Gefährdungslage bezogen auf die Standsicherheit der Stützmauer.
    Wer trägt bei weiterer Untätigkeit das nachweislich bestehende Risiko eines Einbruchs der Mauer?

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Bärbel Gelling          Meike Menn                        i.A. Anke Hoppe-Hoffmann
Sachkundige Bürgerin      Fraktionssprecherin              Fraktionsgeschäftsführerin

zurück

Fraktionssitzungen der
grünen Kreistagsfraktion
finden aktuell meist
per Videokonferenz statt.

Wenn Sie Interesse haben
teilzunehmen, melden Sie
sich bitte per Mail.

Wir senden Ihnen gerne
eine Einladung mit Ort
oder einen entsprechenden
Link.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]