Menü

Fragen zur „Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie“

Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen gem. § 3 Abs. 1 GO KT zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz, Land- und Forstwirtschaftam 17.06.2021
„Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie“

Sehr geehrter Herr Landrat Müller,

die Sieg soll als grenzüberschreitender Fluss bis 2027 den Kriterien der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) angepasst werden.

Im Artikel "Von der mäßigen Sieg zur guten Sieg", erschienen in der Siegener Zeitung am 06.05.2021, wird berichtet, dass der Gewässer-Experte der BUND-Kreisgruppe Altenkirchen, Joachim Reifenrath, den Austausch mit NRW als sehr oberflächlich und unzureichend sehe. Zudem kritisiert er, dass von Seiten des Landes die Bergbau-Vergangenheit des Siegerlandes in unzureichendem Maße berücksichtigt werde und dass die Gewässer unseres Kreises deutlich mehr auf das Vorkommen von Schwermetallen untersucht werden müssten.

Daher bittet die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Inwieweit werden die Kriterien der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in der Sieg im Kreis Siegen-Wittgenstein bereits umgesetzt?
  2. Welche Maßnahmen wurden diesbezüglich bereits getroffen?
  3. Welche Maßnahmen sind geplant und sollen bis wann umgesetzt werden?
  4. Wie sieht der aktuelle Qualitätsstand der Sieg aus? (gemessen an der WRRL)
  5. In welcher Form wird mit dem benachbarten Landkreis Altenkirchen zusammengearbeitet?



zurück

Fraktionssitzungen der
grünen Kreistagsfraktion
finden aktuell meist
per Videokonferenz statt.

Wenn Sie Interesse haben
teilzunehmen, melden Sie
sich bitte per Mail.

Wir senden Ihnen gerne
eine Einladung mit Ort
oder einen entsprechenden
Link.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]