Menü

„Schuleingangsuntersuchung und Zahnprophylaxe im Kreis Siegen-Wittgenstein“

Sehr geehrter Herr Landrat Müller,

Schuleingangsuntersuchungen und Zahnprophylaxe sind wichtige Untersuchungen für alle Kinder und Jugendliche im Kreisgebiet.

Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Werden die Schuleingangsuntersuchungen nach dem coronabedingten Aussetzen nun wieder flächendeckend durchgeführt?
  2. Wird in den Kindertagesstätten und Schulen Zahnprophylaxe angeboten?
  3. In welchen Regelmäßigkeiten und bei welchen Alterskohorten finden diese Untersuchungen statt?
  4. Sind aus den Untersuchungsergebnissen Bezirke oder Kitas/Schulen erkennbar (bitte ohne namentliche Nennung!), die schlechtere Werte vorweisen?
  5. Werden in diesen Bezirken oder Kitas/Schulen weitergehende Maßnahmen angeboten?
  6. Gibt es Bezirke oder Kitas/Schulen, an denen keine Untersuchungen stattfinden?
  7. Sind im Verlauf der letzten Jahre Veränderungen der Untersuchungsergebnisse erkennbar?
    Bitte diese Bereiche (Zahngesundheit/Karies, Impfstatus, Wahrnehmung der Vorsorgeuntersuchungen, Übergewicht et.) priorisiert auflisten.
  8. Stehen ausreichend Medizinerinnen, Mediziner bzw. Zahnärztinnen und Zahnärzte bei der Kreisverwaltung für diese Aufgaben zur Verfügung?
  9. Werden weitere Stellen bzw. -anteile für diese wichtigen Untersuchungen benötigt?

Mit freundlichen Grüßen                              

Ulrich Schmidt-Kalteich
Fraktionssprecher



zurück

Fraktionssitzungen der
grünen Kreistagsfraktion
finden aktuell meist
per Videokonferenz statt.

Wenn Sie Interesse haben
teilzunehmen, melden Sie
sich bitte per Mail.

Wir senden Ihnen gerne
eine Einladung mit Ort
oder einen entsprechenden
Link.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]