Menü

„LOCALHERO – ärztliche Versorgung“

Sehr geehrter Herr Landrat Müller,

im Sommer ist das Projekt LOCALHERO mit 25 Medizinstudierenden in Südwestfalen gestartet. Von den fünf Kreis haben vier teilgenommen: Soest, Olpe, Märkischer Kreis und Hochsauerlandkreis.

Dazu bittet die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen um die Beantwortung folgender Fragen

  1. Warum hat der der Kreis Siegen-Wittgenstein nicht an dem Projekt zur medizinischen Versorgung teilgenommen?
  2. Fehlen dem Kreis Siegen-Wittgenstein für die Umsetzung Personalstellen?
  3. Für wie hoch wird der personelle Stellenanteil für dieses Projekt geschätzt bzw. welchen Aufwand geben dazu die anderen vier Kreise an?

 

Begründung (Pressetext der Südwestfalenagentur):

LOCALHERO: Dieses Projekt soll die medizinische Versorgung in Südwestfalen verbessern

Obwohl es immer mehr Mediziner:innen gibt, sinkt die Versorgungsdichte in ländlichen Regionen. Auch Südwestfalen ist davon betroffen. Um dem entgegenzuwirken, haben mehrere Universitäten gemeinsam das Projekt LOCALHERO entwickelt. Ziel ist, bei angehenden Mediziner:innnen schon frühzeitig das Interesse für das Arbeiten auf dem Land zu wecken, medizinischen Nachwuchs in der Region zu halten und so die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort zu verbessern.

25 Medizinstudierende der Uni Witten/Herdecke zieht es nun nach Südwestfalen, um den landärztlichen Berufsalltag aus erster Hand kennenzulernen. Dafür schwärmen sie aus in Praxen in Soest, Plettenberg, Werdohl, Meinerzhagen, Lüdenscheid, Neuenrade, Brilon, Olsberg, Olpe, Lennestadt, Finnentrop, Attendorn und Wenden. Neben einem einwöchigen Praktikum in einer allgemeinmedizinischen Praxis in Südwestfalen, stellen die jeweiligen Kreise für die Studierenden auch ein besonderes Programm zusammen. Sie wollen den jungen Mediziner:innen die vielen Vorzüge der Region zeigen – Klasse Idee!

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert und läuft zwei Jahre. Pro Jahr nehmen 50 bis 75 Studierende teil. Sie sammeln auch Erfahrungen in Südwestfalen bei Stationen in den Kreisen Soest, Olpe, Märkischer Kreis und im Hochsauerlandkreis.

(Quelle:  LOCALHERO: Dieses Projekt soll die medizinische Versorgung in Südwestfalen verbessern... - Südwestfalen Magazin (suedwestfalen-mag.com):

 

Mit freundlichen Grüßen                                              

Ulrich Schmidt-Kalteich
Fraktionssprecher



zurück

Fraktionssitzungen der
grünen Kreistagsfraktion
finden aktuell meist
per Videokonferenz statt.

Wenn Sie Interesse haben
teilzunehmen, melden Sie
sich bitte per Mail.

Wir senden Ihnen gerne
eine Einladung mit Ort
oder einen entsprechenden
Link.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]